Neustes Mitglied in meinem Fuhrpark ist ein Chassis der Firma Tamiya TL-01, das seinen Weg über Ebay zu mir gefunden hat. Wie immer wurde kurz Probegefahren und schon ging das basteln los. Es war zwar teilweise schon getunt, aber nicht an den schwer zugänglichen Stellen. Da muss man halt ein Bisschen schrauben um an die Lager zu kommen! Aber jetzt ist alles da: Öldruckstossdämpfer, Kugellager, neuer Motor, einstellbare Lenkung, Speedgetriebe, usw. Geht richtig los das Ding! Wie ein Tunning aussehen kann seht Ihr hier. Auch eine regelmässige Wartung ist nicht unwichtig, da sich doch recht viel Staub und Dreck im Chassis sammelt

Mittlerweile habe ich ein zweites Chassis und einige Ersatzkarosserien dazugekauft. Sehr teuer sind die Reifen und Felgen, da ist es sehr schwer günstig ranzukommen! Das lackieren der Karosserien ist Übungssache und eigentlich gar nicht so schwer, aber fertiglackierte sind auch nicht viel teurer. Wer Lust am Lackieren hat, sollte sich mal versuchen.

Irgentwann juckt es in den Fingern und dann muss ein Verbrenner her! Jetzt war es soweit und bei Ebay gab es ein relativ günstiges, fast neues Carson P190 Chassis. Ich werde es auf Allrad umbauen, da es mit 2WD etwas schwer zu händeln ist. Also geht das geschraube wieder los. Inzwischen hat auch noch ein Predator den Weg zu mir gefunden.